Unser nächstes Weinseminar dreht sich um Schaumweine aus deutschen Landen: Wir werden dazu verschiedene Beispiele für Winzersekt und Perlwein verkosten. Natürlich erfahren Sie auch mehr über die Herstellungsverfahren und was die Bezeichnungen auf dem Etikett über den Inhalt aussagen (und was nicht).

Deutschland ist Sekt-Weltmeister! Durchschnittlich fünf Flaschen Sprudelndes trinken die Deutschen pro Jahr, und das nicht nur zu feierlichen Anlässen. Champagner, Sekt und Perlwein haben die Kohlensäure gemeinsam und werden unter dem Sammelbegriff “Schaumwein” geführt. Es gibt viele Wege, Wein zum Sprudeln zu bringen. Davon wollen wir Euch erzählen. Erfahren Sie, wie das Rotkäppchen, statt vom bösen Wolf gefressen zu werden, zu einem der größten Sektproduzenten überhaupt wurde. Warum Winzersekt derzeit in Deutschland besonders im Trend liegt. Wo die Perlchen herkommen, und warum es dabei auf die Größe ankommt.

Datum

10.05.2019

Beginn

19:30 Uhr

Preis

36€ + Gebühr €

Tickets
Ticket kaufen.