Wein-Auswahl: Welche Sorte passt zu welchem Essen?

Dass zum Essen oftmals Wein serviert wird, ist längst kein Geheimtipp. Was viele allerdings nicht wissen, ist die Tatsache, dass einer Menge Gerichtarten ein bestimmter Wein zugeteilt ist. Besonders bei Gartenpartys oder zum gemeinsamen Dinner mit Freunden, kommt es immer gut an, den passenden Wein zu servieren oder mitzubringen. Wir zeigen Ihnen heute, worauf bei der Wein-Auswahl zu achten ist und welche Sorte zu welchem Gericht passt.

Hinweis: Grundsätzlich ist natürlich zu beachten, dass alles erlaubt ist, solange es gefällt. Der individuelle Genuss ist am wichtigsten – das gilt zumindest solange, wie man alleine isst und trinkt. Wer Gäste hat, sollte sich nicht nur auf seinen eigenen Geschmack verlassen. Die folgenden Tipps sollen dabei helfen.

Wein-Auswahl: Zu Fleisch und Fisch?

Wer gerne Fleisch oder Fisch isst, kann sich folgende simple Faustregel merken: Rot zu Fleisch, Weiß zu Fisch. Allerdings geht das „Regelwerk“ noch etwas weiter in die Tiefe – dennoch ist diese Phrase leicht zu merken. Bei Fleisch ist allerdings folgende Anmerkung nötig: Je dunkler und würziger das Fleisch ist, desto dunkler und würziger sollte der Wein sein; also Rotwein. Zu Geflügel hingegen passt eher Weißwein. Zu Fisch gilt gleiches: Hier harmonieren weißer Wein oder Riesling.

Vino zum Grill

Da gegrilltes Fleisch in der Regel stark mariniert wird und dank der kräftigen Aromen sehr intensiv schmeckt, muss der Wein dieser Intensität standhalten können. Daher eignet sich ein trockener Weißwein sehr gut. Ebenso ein gekühlter Rotwein. Wer auf Fleisch verzichtet und stattdessen lieber Gemüse grillt, sollte einen fruchtigen Rosé versuchen.

Die richtige Wein-Auswahl für Käse

Hier muss auf die Note des Weins und das Käses geachtet werden. Nicht alles verträgt sich geschmacklich. Ist der Käse eher mild, sollte der Wein weiß und leicht sein. Und bitte nicht zu trocken – denn die intensive Note überlagert den Käsegeschmack. Ist der Käse eher würzig und deftig, darf die Wahl kräftiger sein – gerne auch rot. Zu einem besonders deftigen Käse empfiehlt sich ein fülliger Rotwein besonders gut. Dieser sollte jedoch säurearm sein. Wunderbar geeignet sind süße Weine, denn sie verstärken die herzhafte Note der Beilage.

Wein zu exotischen Gerichten

Für Fans von asiatischer Küche, also scharfem und fruchtigem Essen, gibt es auch die richtige Wein-Auswahl. Scharfes Chili und Ingwer können durch fruchtigen Riesling ausgeglichen werden. Weniger scharfe Gerichte schmecken gut mit einem leichten Weißwein – besonders wenn dieser über exotische Nuancen verfügt. Weißwein mit einem leichten Mango-Geschmack oder einer Maracuja-Note schmeckt fantastisch dazu.

podium49: Elegantes Wohnzimmer-Ambiente

Dieser Artikel hat Ihnen Lust gemacht, die Welt der Weine kennenzulernen? Sie sind noch auf der Suche nach den passenden Räumlichkeiten für Ihre Weinverkostung? Im Herzen der Bonner Südstadt gelegen vereint das podium49 charmantes Altbau-Flair mit purem Weingenuss. Genießen Sie im Rahmen privater Festlichkeiten oder bei Firmenfeiern eine Auswahl erlesener Weine aus unserer hauseigenen Weinbliothek. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!